HPP#22 – Du musst wissen wo Du stehst.

WORUM ES IN DIESER EPISODE GEHT …

Was hat High Performance mit Deinem Lebensrad zu tun?

In diesem kurzen Impuls möchte ich Dich dazu inspirieren einen Blick auf die wichtigen Bereiche in Deinem Leben zu werfen.

Wie geht es Dir zum Beispiel im Bereich Gesundheit, Familie und Finanzen? Und wo ist vielleicht noch Potential an dem Du arbeiten darfst, um High Performance zu erreichen?

 

 

In meiner letzten Folge habe ich Dir erzählt, warum auch Du High Performance in Dein Leben holen solltest. In den folgenden Episoden will ich Dir konkrete Impulse geben, wie Du dahin kommst.

Als erstes möchte ich mit einer Bestandsaufnahme beginnen, denn Du musst wissen wo Du stehst, um erkennen zu können, woran Du arbeiten darfst, um Deine High Performance zu erreichen.

Ich möchte hier mit einem ganz einfachen Prinzip anfangen, was Du vielleicht kennst. Work-Life-Balance. Es muss ausgewogen sein, zwischen Berufs- und Privatleben. Ich sehe das etwas anders. Ich glaube, dass alles miteinander zusammenhängt und dass man es nicht trennen kann.

Mein Modell ist ein Lebensrad. Du kannst es Dir vorstellen als ein Rad mit mehreren Speichen. Jede Speiche ist gleich lang, sonst gibt es ein Ungleichgewicht. Im übertragenen Sinne bedeutet es, dass Du ein rundes Lebensrad haben solltest, wo es in all Deinen Lebensbereichen eine Zufriedenheit gibt. Wenn ich hier von Lebensbereiche spreche, meine ich beispielsweise Finanzen, Gesundheit, Spiritualität, Freunde, Familie, Hobbys und Wachstum.

Hast Du Dir schon einmal Gedanken gemacht, wo Du in diesen Lebensbereichen stehst und wo es möglicherweise Defizite gibt?

Bestimmt hast Du das eine oder andere Gefühl, wo noch ein wenig mehr möglich wäre,

Meine Empfehlung ist hier zuerst zu schauen, wo Dein Lebensrad vielleicht unrund läuft, bevor wir daran arbeiten, Deine Performance im Tagesgeschäft oder generell im Business zu optimieren.

Du kannst Dir vielleicht vorstellen, dass wenn Du Dir beruflich viel Mühe gibst, Deine Zeit und Methoden optimierst, es aber bei anderen essentiellen Lebensbereichen schlecht bestellt ist – wenn Du Dich gesundheitlich nicht gut fühlst, wenn Du keine Energie hast – dann wird es auch mit einer guten Performance nichts.

Genauso verhält es sich auch mit Deinem Umfeld. Wenn es im Familien- und Freundeskreis Stress gibt, wenn Du keine Freude daran hast Beziehungen intensiv zu pflegen, dann bist Du insgesamt wahrscheinlich auch eher unzufrieden, was sich wiederum auch auf Deine Performance auswirkt.

Mein konkreter Impuls

Mal Dir ein Lebensrad auf mit 6-10 Speichen und überlege Dir Bereiche, die für Dich in Deinem Leben wichtig sind. Trage dann eine Skala von 1-10 ein und notiere für jede Speiche dieses Lebensrades, wo Du stehst und wo ist das Potential an dem Du arbeiten darfst, damit Du ein rundes Lebensrad und eine Grundlage schaffst für High Performance.

Ich freue mich, wenn Du in einer Woche wieder bei mir reinschaust.

Liebe Grüße
Dein Oliver

 

Shownotes


High Performance Projects Journal
Das Erfolgssystem für Projektmanager: 
www.projekt-journal.de

Oliver Buhr Facebook: 
www.facebook.com/oliverbuhr.projektcoach

Oliver Buhr im Internet: 
www.oliverbuhr.de

Erstklassige Trainings für Projektunternehmen: 
www.copargo.de

High Performance Mastery, mein 3-TAGES INTENSIVSEMINAR: 
www.oliverbuhr.de/workshop/

Ich freue mich immer über ein Feedback. Schreib mir deine Meinung auf Facebook, oder schreib mir an info@oliverbuhr.de eine E-Mail!
Abonniere meinen regelmäßigen Newsletter mit Tipps und Erfahrungen für
 High Performance Projects. Jede Woche mit neuen Impulsen und Buchempfehlungen: www.oliverbuhr.de/nl

Gefällt Dir der High Performance Projects Podcast? Dann beurteile ihn bitte mit einer Bewertung und Rezension in iTunes ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️. Das hilft mir, diesen Podcast weiter zu verbessern. Weiterhin wird er dadurch für Menschen aus deinem Freundeskreis oder Netzwerk sichtbarer: https://goo.gl/kD4UUK

 

Photo by Kieran White on Unsplash

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.